Vollgefressener Neon

Heute gab es im 200er mal eine etwas größere Portion, damit auch die Neuzugänge genug abbekommen. Leider waren (wie üblich) in erster Linie die Neons die Nutznießer … und einer ganz besonders.

Da YouTube beim Einbinden des Videos lauter Trackingscripte nachlädt gibt es das Video nur noch direkt bei YouTube.

Manche können einfach nicht genug bekommen…

Rote Mückenlarven

Gestern wollte ich meinen vernachlässigten Fischen (sie hatten die Tage vorher nur Trockenfutter bekommen weil ich nicht dazu gekommen bin neues Frostfutter zu kaufen) etwas gutes tun und sie mit lebenden roten Mückenlarven verwöhnen. Leider hatte ich vergessen dass rote Mückenlarven die Tendenz haben auf den Boden zu sinken, so dass die freischwimmenden Fische nicht ganz so viel von dem Festmahl hatten…

Da YouTube beim Einbinden des Videos lauter Trackingscripte nachlädt gibt es das Video nur noch direkt bei YouTube.

Die bodenorientierten Tiere haben sich jedoch darüber gefreut.

Neon-Wildwasserbahn

Beim Wasserwechsel sah ich gerade im Vorbeigehen am Aquarium irgend etwas größeres im Rohrende des Schlauches verschwinden. Mein erster Gedanke war „das war wohl eine Schnecke“ und ich flitzte ins Bad um sie aufzufangen wenn sie heraus kommt.

Kaum war ich da kam ein Neon aus dem Schlauch heraus geschossen und schwamm leicht orientierungslos im niedrigen Wasserstand der Duschwanne herum. Ich konnte ihn problemlos mit der Hand einfangen und wieder ins Aquarium setzen. Dabei stellte ich dann auch fest dass ich nach dem Absaugen des Bodensatzes im Aufzuchtbecken vergessen hatte den Korb wieder auf das Rohr zu stecken. Glück gehabt.