kühne Dornaugen

Nachdem ich jetzt ein paar Tage die Rotkopfsalmler im 160l-Becken habe fällt mir wieder eine Veränderung am Verhalten der Dornaugen auf. Irgendwo hatte ich mal was über Fische gelesen die mutiger werden wenn andere, freischwimmende Fische ihnen das Gefühl geben dass keine Gefahr droht.

Ich habe das Gefühl dass es bei den Dornaugen ähnlich ist. Sind sie die einzigen Fische im Becken halten sie sich im Hintergrund und kommen nur heraus wenn sie Futter erwarten. Sowohl beim letzten Mal als ich Rotkopfsalmler eingesetzt hatte als auch dieses Mal hat sich das Verhalten innerhalb sehr kurzer Zeit verändert.

Die Dornaugen werden kühner, kommen auch tagsüber von sich aus nach vorne und graben gründlicher im Sand nach Futter. Auf jeden Fall ist es schön mehr von den kleinen Kerlen zu sehen.