Versuch abgebrochen

Im Aufzuchtbecken ist keine einzige Larve zu sehen. Ich denke ich werde den Versuch abbrechen und neu starten. Ein paar Tage lass ich das Salzwasser noch drin um sicher zu gehen, dann lasse ich es ab und tausche es gegen frisches Süsswasser aus.

Den Grund werde ich wohl nie erfahren, gefüttert habe ich mit Liquizell, genau wie beim ersten Versuch. Vielleicht habe ich zu spät das Wasser aufgesalzen, ich weiss nicht wirklich wann das Muttertier angefangen hat die Larven zu entlassen.

Veröffentlicht von

Gerald

Diplom-Informatiker (DH) in Darmstadt. Ich blogge über Entwicklung, Internet, mobile Geräte und Virtualisierung. Meine Beiträge gibt es auch bei Google+ und Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.