Elefantenrüsselfisch-Altenheim

Gestern wurde das Aquarium von einem Kollegen von mir undicht. Er wollte nicht unbedingt ein neues kaufen da er es ohnehin loswerden wollte, also habe ich mich breitschlagen lassen seinen verbliebenen drei Elefantenrüsselfischen das Gnadenbrot zu geben.

Die drei sind die Überreste einer größeren Gruppe und schon über acht Jahre alt, andernfalls hätte ich sie sicher kaum übernommen. Als „eingeschworene Gemeinschaft“ sind sie auch in der kleinen Gruppe sehr friedlich und sehr spannende Zeitgenossen.

In dem Video kann man recht gut erkennen wie die beiden Artgenossen ruckzuck auftauchen sobald einer das Futter entdeckt.

Veröffentlicht von

Gerald

Diplom-Informatiker (DH) in Darmstadt. Ich blogge über Entwicklung, Internet, mobile Geräte und Virtualisierung. Meine Beiträge gibt es auch bei Google+ und Facebook.

Ein Gedanke zu „Elefantenrüsselfisch-Altenheim“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.